Ein Blick in meine Arbeit

Meine Arbeit als Moderatorin ist abwechslungsreich und immer wieder neu. Beeindruckende Persönlichkeiten, kraftvolle Gruppen, spannende Gespräche, neue Gedanken - es wird nie langweilig. Eine kleine Auswahl meiner zurückliegenden Moderationen finden Sie hier:

 

  • Im Rahmen von "Arbeit und Gesellschaft 4.0: Mitbestimmen, Mitgestalten!" - dem Digitalisierungskongress von ver.di - habe ich zwei Podien moderiert: "Arbeit 4.0: Neue Freiheit oder moderne Knechtschaft?" und (Bild) "Digitalisierung und der Kampf um die Zeit" mit Dr. Klaus-Peter Stiller (Bundesarbeitgeberverband Chemie), Yasmin Fahimi (Bundesministerium für Arbeit und Soziales), Prof. Dr. Kerstin Jürgens (Universität Kassel) und Andrea Kocsis (ver.di).

    Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft, 18. Oktober 2016
  • Ich habe die feierliche Jubiläumsveranstaltung zum 10jährigen Geburtstag der Charta der Vielfalt moderiert. Hier mit Ana-Cristina Grohnert (Vorsitzende des Vorstands des Charta der Vielfalt e.V. und Managing Partner bei Ernst & Young) und Aletta Gräfin von Hardenberg (Geschäftsführerin des Charta der Vielfalt e.V.).

    Charta der Vielfalt, 9. November 2016
  • Im Rahmen des Deutschen Arbeitgebertages habe ich das IKEA-Panel zum Thema "Kulturelle Vielfalt in Unternehmen gestalten" moderiert. Hier mit: Aletta Gräfin von Hardenberg (Charta der Vielfalt), Dr. Hans-Peter Klös (IW Köln), Nicole Peper (IKEA Deutschland) und (nicht auf dem Bild) Aydan Özoguz (Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge, Integration).

    Deutscher Arbeitgebertag, 15. November 2016
  • Zukunftsdialog der Plattform Industrie 4.0 im Rahmen der HannoverMesse am 26. April 2016. Im Gespräch mit: Jörg Hofmann (Erster Vorsitzender, IG Metall), Bundesministerin für Bildung und Forschung Johanna Wanka, Christian Decker (KLÖCKNER DESMA Schuhmaschinen GmbH), Brigitte Zypries (Parlamentarische Staatssekretärin, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie).

    Leader's Dialogue der Plattform Industrie 4.0 im Rahmen der HannoverMesse am 25. April 2017. Im Gespräch mit: Bernd Leukert (Vorstandsmitglied, SAP SE), Dr. Georg Schütte (Staatssekretär, Bundesministerium für Bildung und Forschung), Matthias Machnig (Staatssekretär, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie), Prof. Dr. Reimund Neugebauer (Präsident, Fraunhofer Gesellschaft), Carina Schmidt (Geschäftsführerin, HS Industrie Service GmbH)

    Mehr Informationen zur Plattform finden sich hier .

    Plattform Industrie 4.0, HannoverMesse 2016 und 2017
  • Dresdner Forum Prävention am 1./2. März 2017 zum Thema "Arbeiten 4.0". Hier im Gespräch mit: Felix Stumpf (IG Metall) und Karl-Sebastian Schulte (Zentralverband des Deutschen Handwerks).

    Informationen zur Veranstaltung finden sich hier.

    Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung, 1./2. März 2017
  • "Industrie 4.0 an den Mittelstand bringen" am 17. Februar 2017 im Haus der Deutschen Wirtschaft. Hier u.a.  im Gespräch mit: Alexandra Horn (Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Berlin).

    Mehr Informationen zur Veranstaltung finden sich hier.

    Deutscher Industrie- und Handelskammertag, 17. Februar 2017
  • Seit Mai 2016 moderiere ich für die Volkswagen AG die Veranstaltungsreihe street.food.politics - inzwischen zum vierten Mal.

    • Mai 2016 (Bild unten): "JJ" Johannes Jungwirth (Leiter Digitalisierungsstrategie bei Volkswagen). Mehr hier.
    • Okt 2016 (Bild rechts oben): Frank Stauss (BUTTER GmbH) und Axel Wallrabenstein (MSL Group) Mehr hier.
    • April 2017 (Bild links oben): Dr. Ulrich Eichhorn (Leiter Konzernbereich Forschung und Entwicklung, Volkswagen AG) und Dr. Peter Mock (International Council of Clean Transportation ICCT). Mehr hier.
    • Juli 2017 (ohne Bild): Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen), Paul Ziemiak (Junge Union) Mehr hier.
    Volkswagen AG, street.food.politics
  • Im Rahmen des Parteiencheck Live waren im September 2017 Spitzenpolitiker der verschiedenen Parteien zu Gast bei der IG Metall. Was planen die Parteien für die Beschäftigten? - Unter dieser Überschrift konnten im Vorfeld via Facebook, Twitter und per E-Mail Fragen gestellt werden. Auch im Live-Chat gab es die Möglichkeit, sich zu beteiligen. Keine Wahlempfehlung, sondern das Angebot, sich selber eine Meinung zu bilden. Ich habe vier der fünf Folgen aus Berlin moderiert.

    01. September 2017: Hubertus Heil (SPD)

    05. September 2017: Dr. Dietmar Bartsch (Die Linke)

    07. September 2017: Peter Weiß (CDU) aus Freiburg

    12. September 2017: Michael Kellner (Bündnis 90/Die Grünen)

    17. September 2017: Johannes Vogel (FDP)

     

    IG Metall, September 2017
  • Podiumsdiskussion im Rahmen der "#DigiKon15 - ein Kongress der FES zur digitalen Gesellschaft" am 24. November 2015 mit Andrea Nahles (Bundesministerin für Arbeit und Soziales), Dieter Schweer (BDI), Reiner Hoffmann (DGB), Martin Ott (Facebook) und Stephanie Renner (Beraterin und Business Angel).

    Mehr Informationen zur #Digikon15 finden sich hier. Und das Video hier.

    Friedrich-Ebert-Stiftung, 24. November 2015
  • Der DGFP//congress 2016 gemeinsam moderiert mit Jörg Schäfer (DGFP). Hier im Gespräch mit: Wilfried Porth (Daimler AG), Michael Vassiliadis (IG BCE), Norbert Janzen (IBM Deutschland), Benjamin Mikfeld (Bundesministerium für Arbeit und Soziales), Dr. Bibi Hahn (Hay Group GmbH), Prof. Dr. Richard Giesen (Ludwig-Maximilians-Universität München).

    Deutsche Gesellschaft für Personalführung, 20./21. April 2016
  • "momentum - Das Deutsche Bank Gesprächsforum" am 22. Juni 2017 mit Karl von Rohr (Vorstand und Arbeitsdirektor, Deutsche Bank), Andrea Nahles (Bundesministerin für Arbeit und Soziales), Reiner Hoffman (Vorsitzender, Deutscher Gewerkschaftsbund) und Prof. Dr. Dr. Ayad Al-Ani
    (Organisationsforscher, Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft - hier nicht auf dem Bild).

    Mehr Informationen hier.

    Deutsche Bank, 22. Juni 2017
  • Sozialpartnerempfang des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie am 6. Juni 2016. Im Gespräch mit Bundesminister Sigmar Gabriel, Reiner Hoffmann (Vorsitzender des DGB) und Dr. Reinhard Göhner (Hauptgeschäftsführer der BDA).

    Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, 6. Juni 2016
  • "Authentizität - Mythos oder Erfolgsgarant" für den VAA connect - Das Netzwerk für weibliche Führungskräfte in der chemischen Industrie am 12. Juni 2017 in Leverkusen. Hier im Gespräch mit: Rainer Niermeyer (Leadership Coach und Buchautor), Doris Krüger (Senior Director Future Innovation Strategie, Lufthansa), Susan-Stefanie Breitkopf (HR Germany Strategy & Policies, Covestro) und Dr. Martina I. Mronga (Mikropolitik- und Managementberaterin).

    Mehr Informationen hier.

    VAA connect, 12. Juni 2017
  • Zum zweiten Mal habe ich im Rahmen der gemeinsamen Veranstaltungsreihe der Friedrich-Ebert-Stiftung und der IG Metall "Zukunft der Arbeit - Zukunft der Industrie - Zukunft der Demokratie" moderiert. Hier: "Die berufliche Bildung der Zukunft - Weiterbildung und Qualifizierung im Kontext der Digitalisierung". Podiumsrunde mit: Jörg Hofmann (IG Metall), Frauke Heiligenstadt (Kultusministerin des Landes Niedersachsen), Oliver Kaczmarek (MdB), Prof. Dr. Friedrich Hubert Esser (Bundesinstitut für Berufsbildung).

    Friedrich-Ebert-Stiftung/IG Metall, 2. Dezember 2016
  • Eine Veranstaltung des BMZ sowie der Senatskanzlei und des Umweltministeriums Hessen im Rahmen der ZukunftsTour des BMZ und der Nachhaltigkeitsstrategie Hessen in Frankfurt. Auf dem Bild: Dr. Gerd Müller (Bundesminister für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit), Volker Bouffier (Ministerpräsident des Landes Hessen), Thomas Gutberlet (Vorstand, TeGut), Michael Müller (Vorstand, Fraport AG). Nicht auf dem Bild: Priska Hinz (Umweltministerin des Landes Hessen).

    Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung/Umweltministerium Hessen, 12. Februar 2016
  • Seit 2010 moderiere ich das jährliche Arbeitsschutzforum im Rahmen der Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie. Die Veranstaltung verbindet den fachlichen Austausch mit innovativen Veranstaltungsformaten. Hier im Gespräch mit Manuela Kordel (Rocketpics).

    Mehr Informationen zum Arbeitsschutzforum finden sich hier.

    Nationale Arbeitsschutzkonferenz, 26./27. September 2016
  • Übergabe der Präsidentschaft der Kultusministerkonferenz an Dr. Claudia Bogedan (Senatorin für Kinder und Bildung des Landes Bremen) von Brunhild Kurth (Sächsische Staatsministerin für Kultus) am 25. Januar 2016 im Bundesrat.

    Die Senatorin für Kinder und Bildung Bremen, 25. Januar 2016
  • Abschlussforum der Kommission "Arbeit der Zukunft" der Hans Böckler Stiftung am 27. und 28. Juni 2017 mit zahlreichen Podiumsrunden. Hier im Bild: Prof. Jutta Allmendinger Ph.D. (Präsidentin, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung), Thorben Albrecht (Staatssekretär, Bundesministerium für Arbeit und Soziales), Dr. Julia Borggräfe (Head of HR & Corporate Governance, Messe Berlin), Prof. Dr. Ute Klammer (Leiterin des Instituts Arbeit und Qualifikation (IAQ) der Universität Duisburg-Essen) und Michael Fischer (Leiter Politik und Planung, ver.di Bundesverwaltung).

    Mehr Informationen hier.

    Hans Böckler Stiftung, 27./28. Juni 2017
  • Das erste FIS-Forum (FIS steht für Fördernetzwerk Interdisziplinäre Sozialpolitikforschung) fand am 29. August 2017 statt. Hier in der Diskussion mit: Benjamin Mikfeld (BMAS), Prof. Dr. Karin Gottschall (Universität Bremen), Sabine Knickrehm (Bundessozialgericht) und Prof. Dr. Stephan Leibfried (Universität Bremen).

    Die Vorgeschichte: Ein Workshop des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales "Sozialpolitikförderung in der Krise? Stand und Perspektiven" am 23. Februar 2016 in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. u.a. mit Prof. Dr. Stephan Leibfried (Universität Bremen).

    Bundesministerium für Arbeit und Soziales, FIS-Forum
  • Moderation von vier Paneldiskussionen im Rahmen der Veranstaltung "Arbeiten 4.0 - Die Halbzeitkonferenz" am 15. März 2016 in Berlin. Je zwei Panels in den Themenfeldern "Arbeit für alle? Teilhabe an Arbeit sichern" und "Einmal Fachkraft, immer Fachkraft? Qualifizieren für die Arbeit von heute und morgen". Mehr Informationen zum Dialogprozess Arbeiten 4.0 finden Sie hier.

    Bundesministerium für Arbeit und Soziales, 15. März 2016
  • Konsolidierungsveranstaltung der Deutschen Bahn mit Ulrich Weber, Rüdiger Grube und dem Expertennetzwerk der Initiative "Arbeitswelten 4.0" im Café Moskau. Hier mit Jochen Tscheulin (ehem. IFOK GmbH).

    Deutsche Bahn, 14. Dezember 2015